Sicherheit durch Kompetenz

Gestalten Sie Ihren Jahresabschluss effizienter

Für die zum Abschluss geforderten Informationen wird in zahlreichen Unternehmen oft sehr viel in aufwändige Recherchen und Erstellungsarbeiten für Tabellen bzw. in Kosten für externe Dienstleister investiert.

Um die Jahresabschlussarbeiten effizienter und zeitsparender zu gestalten, hat die K+H die in fimox integrierten Eigenkapital- und Rückstellungsspiegel entwickelt. Beim Erfassen derartiger Vorgänge werden die notwendigen Zusatzinformationen zur Spiegelerstellung in der Regel bereits benötigt. Der Schritt hin zu deren direkter Übergabe in die Jahresabschlussspiegel lag darum nahe.

Damit verbunden hat die K+H als Grundlage die Möglichkeit geschaffen, ein Rückstellungs- bzw. Eigenkapitalskonto auch als solches im System zu kennzeichnen. Für die gekennzeichneten Rückstellungs- und Eigenkapitalkonten können nun jeweils frei definierbare Kategorien angelegt und gepflegt werden.

Die Arten in Form von Vortrag, Zuführung, Inanspruchnahme und Auflösung im Falle des Rückstellungsspiegel bzw. Haftkapital, Gewinnanteil oder Einlagen und Entnahmen beim Eigenkapitalsspiegel ergeben sich aus der Buchungsvorgangsart und können dem Buchungssatz inklusive der entsprechenden Kategorieauswahl bereits beim Erfassen mitgegeben werden.

Um die Spiegel und damit die Jahresabschlussarbeiten effizienter und flexibel gestaltbar zu machen, steht zusätzlich ein eigens geschaffener Berichtsgenerator pro Spiegelkategorie für die entsprechende Berichtsdarstellung zur Verfügung, mit welchem vordefinierte Spaltendefinitionen und die vorgegebenen Einteilungen entsprechend aufbereitet werden können.

Für die Abschlussarbeiten notwendige Berichte können nicht nur am Jahresende, sondern auch im laufenden Wirtschaftsjahr jederzeit online im Dialog abgerufen oder mit einem Klick nach Excel ausgegeben werden.

Durch die Möglichkeit verschiedene Kategorien zu einem Rückstellungs- bzw. Eigenkapitalkonto anzulegen bzw. zu verwalten und der Buchung zuzuweisen, ist es nicht notwendig für alle Kategorien eigene Sachkonten vorzuhalten.

Sparen sich die Zeit bei der Erstellung von Rückstellungs- und Eigenkapitalspiegel.

Weitere Informationen erhalten Sie unter der Tel. +49 (0)89 / 89 44 10-0 oder Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Telefon

+49 40 2093102-0

eMail

info<at>>cond.de

Adresse

ConD GmbH
Eiffestr. 585
20537 Hamburg
Deutschland